Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Nach Trennung mit Loredana: Ex-Mann Mozzik teilt aus
  • Aktuell
Loredana und Mozzik sind keine Partner mehr – weder privat noch beruflich. (Bild: Instagram/ loredana)

Er gibt der Luzerner Rapperin die Schuld Nach Trennung mit Loredana: Ex-Mann Mozzik teilt aus

2 min Lesezeit 1 Kommentar 15.01.2020, 18:22 Uhr

Nach Monaten der Bekanntgabe der Trennung zwischen der Luzerner Rapperin Loredana Zefi und Mozzik äussern sich die beiden das erste Mal zu den Gründen. Während Loredana sagt, dass sie nicht weiss, was zur Trennung führte, behauptet ihr Ex-Mann Mozzik das Gegenteil – und gibt Zefi die Schuld für das Aus.

Vor einigen Monaten gab die Luzerner Rapperin Loredana an, dass sie nicht mehr mit ihrem Ehemann Mozzik zusammen ist. Über die Gründe wusste man bislang nichts, beide schwiegen – bis jetzt. Wie «20 Minuten» berichtet, gab Loredana Zefi ein 45-minütiges Interview mit dem kosovarischen Sender «Klan Kosova».

Im Interview sagte sie, dass sie nicht sagen könne, was zur Trennung geführt habe. «Für mich gab es keinen Grund, sich zu trennen.»  Das Problem sei wohl gewesen, dass beide gestresst waren. Sie hätten sich auch kaum gestritten. Für ihren Ex-Mann hat sie nur gute Worte übrig. Sie respektiere ihn sehr und das werde sie auch immer tun: «Meine Tochter sieht aus wie Mozzik. Ich liebe meine Tochter mehr als alles auf der Welt.»

Sie wolle nicht mit der Trennungsgeschichte die Aufmerksamkeit auf sich ziehen und wolle insbesondere ihre gemeinsame Tochter Hana schützen.

«Du weisst ganz genau, was der Grund war»

Wie es im Medienbericht weiter heisst, äusserte sich auch Mozzik zu dem Interview von Zefi. Auf seinem Instagram-Profil schrieb er in der Nacht auf Dienstag einen langen Text. «Du weisst ganz genau, was der Grund für die Trennung war.» Er sei drei Jahre lang mit Loredana durch gute und schlechte Zeiten gegangen. «Und das würde ich immer noch, wenn du es nicht verkackt hättest.» Mozzik werde sich nicht weiter zum Thema äussern und wünsche Loredana alles Gute.

Die Luzerner Staatsanwaltschaft ermittelt zurzeit immer noch gegen Loredana Zefi – wegen Verdachts auf Betrug (zentralplus berichtete). Es gilt die Unschuldsvermutung.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

1 Kommentare
  1. Dunning-Kruger, 16.01.2020, 13:12 Uhr

    Ein Sender der „Klan Kosova“ heisst. Das spricht Bände!