Nach dem Schrecken kommt die Entwarnung für EVZ-Captain Diaz
  • Sport
  • Eishockey
  • Mit Video
Alfons Spirig (links) und Andreas Ineichen haben die Erkenntnisse zum erfolgreichen Playoff-Auftakt der Zuger besprochen. (Bild: Lars Müller)

Playoff-Talk zum ersten Viertelfinal Nach dem Schrecken kommt die Entwarnung für EVZ-Captain Diaz

2 min Lesezeit 1 Kommentar 14.04.2021, 10:17 Uhr

Der Ligadominator EV Zug ist mit einem Sieg über den SC Bern ins Playoff gestartet. Aber er hatte auch zwei Ausfälle von wichtigen Spielern zu beklagen. Darum dreht sich der erste Playoff-Talk mit Alfons Spirig und Andreas Ineichen. Und es gibt noch mindestens eine wichtige Erkenntnis.

Früh im ersten Playoff-Viertelfinalspiel hat es Yannick-Lennart Albrecht beim korrekten Check von Simon Moser durchgeschüttelt. Beim Zuger Defensivcenter ergab sich der Verdacht auf eine Gehirnerschütterung (zentralplus berichtete).

Bei EVZ-Captain Raphael Diaz musste nach dem Zweikampf mit Alain Berger eine happige Verletzung befürchtet werden. Hat er sich das Knie verdreht? Ist es das Saisonende für den Offensivverteidiger, der nächste Saison seine Karriere bei Fribourg fortsetzt?

Diaz kassiert Spieldauerdisziplinarstrafe

Am Morgen nach dem 4:2-Zittersieg der Zuger gibt Sportchef Reto Kläy Entwarnung: «Mit den Knien bei Raphael Diaz ist alles in Ordnung. Und ein vorzeitiges Saisonende für ihn steht auch nicht zur Debatte. Wir müssen von Spiel zu Spiel schauen, wann er wieder einsatzfähig ist.»

Über die genaue Art der Verletzung gab er keine Auskunft – so wie das bei anderen Mannschaften in den Playoffs auch üblich ist. Das zweite Duell zwischen dem SC Bern und dem EV Zug findet am Donnerstag statt. Raphael Diaz wäre trotz Spieldauer-Disziplinarstrafe, die er nachträglich für den Stockschlag gegen Alain Berger kassiert, spielberechtigt.

Der Playoff-Auftakt lieferte ein paar spannende Erkenntnisse darüber, wie sich die Serie weiterentwickeln könnte. Radiolegende Alfons Spirig und Sportredaktor Andreas Ineichen haben sie im Video zum Thema gemacht.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

Dieser Artikel hat uns über 400 Franken gekostet. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

1 Kommentare
  1. Roli G, 14.04.2021, 13:30 Uhr

    Das war ein «Late Check» und muss mit mindestens 2 Minuten bestraft werden. (IIHF-Regel 153)

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.