Mutmasslicher serbischer Taschendieb gefasst

1 min Lesezeit 03.02.2016, 12:00 Uhr

Diesen Dienstagabend konnte die Polizei an der «Usgüüglete» in der Stadt Luzern einen mutmasslichen Taschendieb festnehmen. Er wird verdächtigt, mehrere Taschendiebstähle begangen zu haben.

Am Dienstagabend fand in der Stadt Luzern die «Usgüüglete» statt. Der Anlass war sehr gut besucht und verlief friedlich. Aufgrund von Hinweisen von Passanten an eine anwesende Polizeipatrouille konnte ein 32-jähriger Serbe festgenommen werden. Er wird verdächtigt, im Gedränge mehrere Taschendiebstähle begangen zu haben. Die entsprechenden Ermittlungen sind am Laufen, wie die Luzerner Polizei in einer Mitteilung schreibt.
 
In diesem Zusammenhang mahnt die Luzerner Polizei nochmals zur Vorsicht während der Fasnachtszeit. Wenn auf Plätzen, bei Haltestellen, in öffentlichen Verkehrsmitteln und in Bahnhöfen ein dichtes Gedränge herrscht, sind auch Taschen- und Trickdiebe nicht weit, welche solche Situationen unverfroren ausnutzen.
 
Die Polizei erteilt folgende Ratschläge:

  • Portemonnaies und Natels in die Innentasche stecken.
  • Handtaschen schliessen und Öffnung gegen die Körperseite tragen.
  • Auch im Gedränge wenn möglich auf die Handtasche sowie Gesäss- und Innentaschen achten. Vorsicht beim Anrempeln.
  • Achtung auf Ablenkungsmanöver und Tricks wie z.B. Übergeben von Wechselgeld, Entfernen von Flecken auf der Kleidung usw.
  • In Gastlokalen und öffentlichen Verkehrsmittel keine Kleidungsstücke und Handtaschen mit Portemonnaies und Wertsachen unbeaufsichtigt lassen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.