Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

11.01.2020, 13:50 Uhr Mustang für 3,7 Mio. Dollar versteigert

1 min Lesezeit 11.01.2020, 13:50 Uhr

Der legendäre Ford Mustang GT aus dem US-Film «Bullitt» mit Steve McQueen ist für 3,7 Millionen Dollar versteigert worden. Die Auktion fand am Freitag in Kissimmee im Bundesstaat Florida statt. Der Wagen ist insbesondere wegen einer atemberaubenden zehnminütigen Verfolgungsjagd durch die Strassen von San Francisco bekannt. Das dunkelgrüne Kultauto, an dessen Steuer McQueen während der Dreharbeiten sass, galt lange als verschollen. 50 Jahre nach dem Kinostart tauchte der Mustang wieder auf. Sein Besitzer war der 38-jährige Sean Kiernan, dessen Vater das Auto im Jahr 1974 für 3500 Dollar erstanden hatte.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare