«Musig am See» ist abgesagt, stattdessen wird 1. August gefeiert
  • News
Sollen in Meggen für Stimmung sorgen: Belmondos Tanzkapelle.

Alternative zum Festival «Musig am See» ist abgesagt, stattdessen wird 1. August gefeiert

1 min Lesezeit 27.04.2021, 11:50 Uhr

Aus der 5. Ausgabe des Festivals «Musig am See» auf dem Fridolin-Hofer-Platz in Meggen wird coronabedingt auch in diesem Jahr nichts. Zum Trost, soll am 31. Juli auf drei Plätzen im Megger Zentrum die Musik wieder aufspielen.

Das Festival wird verschoben und aufgeteilt. So könnte man den Plan des «Musig am See»-OKs für dieses Jahr beschreiben. Wie schon im vergangenen Jahr, macht die Corona-Krise den Organisatoren einen Strich durch die Rechnung: Das für den 3. Juli angesagte Festival muss abgesagt werden, wie die Organisatoren mitteilen.

Als Alternative dazu organisiert die Interessengemeinschaft Musig am See nun eine spezielle 1. August-Feier in Meggen. Am Samstag, 31. Juli wird auf drei Bühnen in Zentrumsnähe ein «coronakonformes musikalisches Feuerwerk» gezündet, wie es in der Mitteilung heisst. Insgesamt sechs Bands werden auf den verschiedenen Bühnen aufspielen. Dabei sein werden etwa Belmondos Tanzkapelle, Belle Affairs, Blues West oder die Bourbon Street Jazzband. 

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.