Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

03.12.2019, 00:37 Uhr Mond: Nasa findet indische Sonde

1 min Lesezeit 03.12.2019, 00:37 Uhr

Etwa drei Monate nach der missglückten indischen Mondmission hat die US-Weltraumbehörde Nasa die Überreste des Landemoduls der «Chandrayaan-2»-Mission gefunden. Es ist demnach auf der Mondoberfläche zerschellt. Am Montag veröffentlichte Aufnahmen der Nasa zeigen die Verteilung der Trümmer über mehrere Kilometer. Die indische Raumfahrtbehörde Isro hatte nur Minuten vor der vorgesehenen Landung Anfang September die Verbindung zur Sonde «Vikram» verloren. Sie war Teil der unbemannten, 142 Millionen Dollar teuren «Chandrayaan-2»-Mission. Bislang gelang nur den USA, der Sowjetunion und China eine kontrollierte Landung auf dem Mond.

Unterstütze Zentralplus
War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare