Mobiles Zuger Impfteam pikst neu vor Berufsschulen
  • News
Der gelbe Impfbus macht diese Woche vor Zuger Berufsschulen halt. (Bild: Gesundheitsdirektion Zug)

Niederschwelliges Impfangebot für Jugendliche Mobiles Zuger Impfteam pikst neu vor Berufsschulen

2 min Lesezeit 23.08.2021, 14:38 Uhr

Seit heute Montag steht in Zug ein mobiles Impfteam vor Berufsschulen im Einsatz. Erster Halt ist vor dem Kaufmännischen Bildungszentrum Zug. Damit will der Kanton ein niederschwelliges Impfangebot für Jugendliche der Stufe Sek II schaffen.

Das mobile Zuger Impfteam ist mittels Bus unterwegs. Diese Woche hält dieser Bus am Montag-, Mittwoch- und Donnerstagvormittag vor dem Kaufmännischen Bildungszentrum Zug (KBZ). Einen Monat später wird das Impfteam für die zweite Impfdosis erneut vor dem KBZ haltmachen. Der gelbe Impfbus wird auch das Gewerblich-industrielle Bildungszentrum Zug (GIBZ) ansteuern. Auf das neue Impfangebot machen die beiden Berufsschulen selber aufmerksam. Dies schreibt die Zuger Gesundheitsdirektion in einer Medienmitteilung.

An den Primar- und Oberstufenschulen finden keine mobilen Impfaktionen statt. Dies vor dem Hintergrund, dass an diesen Schulhäusern Reihentests durchgeführt werden. An den Berufsschulen ist das regelmässige Testen der Schüler jedoch nicht möglich, weil diese nur tagweise in die Schule kommen. Erleichterungen in Bezug auf die Schutzkonzepte seien deshalb nicht möglich, wie Volkswirtschaftsdirektorin Silvia Thalmann-Gut erklärt: «Mit der Möglichkeit des Impfens vor Ort wollen wir ein möglichst leicht zugängliches Angebot bereitstellen, damit sich Berufsschülerinnen und Berufsschüler impfen lassen können, wenn sie das möchten», wird sie in der Mitteilung zitiert.

JSVP Zug kritisiert Rektor

Rund um die Corona-Impfung und die Zuger Berufsschulen entstand in der vergangenen Woche eine kontroverse Diskussion. Mitten drin stand dabei der Rektor des GIBZ, weil dieser eine Aufhebung der Maskenpflicht in Schulzimmern in Aussicht stellte, falls 85 Prozent der anwesenden Schülerinnen geimpft sind. Das sorgte bei der Jungen SVP Zug (JSVP Zug) für rote Köpfe, weil die Schüler dadurch unter«inakzeptablen Druck» gesetzt würden, wie die JSVP Zug gegenüber zentralplus mitteilte.

In einer ebenfalls am Montag veröffentlichten Medienmitteilung kritisierte die JSVP Zug den Rektor des GIBZ erneut stark. Darin fordert die JSVP des Kantons Zug die Regierung auf, «eine solche Unterdrucksetzung nicht ausdrücklich zu unterstützen, sondern dringend und sofort korrigierend auf den Rektor des GIBZ einzuwirken, damit dieser seine Druckversuche auf Jugendliche offiziell zurückzieht».

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare
×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen