Mit Video Wohnen & Bauen

Gartenbau in luftiger Höhe
Das ist der spektakulärste Arbeitsplatz in Zug

  • Lesezeit: 2 min

Beim Tech Cluster in Zug entsteht derzeit ein 22 Meter hohes Kunstobjekt. zentralplus hat die Baustelle besichtigt – nichts für jemanden mit Höhenangst.

Beim Tech Cluster, mitten in der , entsteht derzeit ein wahrlich aussergewöhnliches Kunstwerk. «Semiramis» heisst es, ist über 20 Meter hoch und besteht aus fünf bepflanzten Etagen. Darauf wachsen aber nicht nur ein paar «Blüemli». Ganze Jungbäume spriessen hier.

Die Pflanzen wachsen in riesigen Holzschalen. Eine massive Stahlkonstruktion trägt die ganze Skulptur. Rund 100 einheimische sowie 20 fremde, nicht invasive Pflanzen wachsen hier. Birken, Föhren, Hasel – einen ganzen Wald findet man hier. Die Skulptur lehnt in Namen und Form an die hängenden Gärten von Babylon an (zentralplus berichtete).

Auftraggeberin ist der Zuger Tech Cluster, die Konstruktion hat die ETH Zürich mithilfe von Robotern gezeichnet und angefertigt. Das Projekt befindet sich nun im Feinschliff.

Zuerst Suurstoffi, jetzt Tech Cluster

Mitarbeiter der zuständigen Gartenbaufirma pflanzen die letzten Setzlinge ein und verlegen eine provisorische Bewässerung. «Es ist definitiv ein spektakulärer Arbeitsort», sagt einer der Mitarbeiter. Der Zweite nickt zustimmend. Sie sind sich solche unkonventionelle Aufgaben wie diese aber schon gewohnt. Es handelt sich nämlich um dieselbe Firma, die bereits für die Bepflanzung des Gartenhochauses auf dem Suurstoffi-Areal in Rotkreuz zuständig war.

Das Kunstwerk ist über 20 Meter hoch.

Und wie lange hat es gedauert, bis die Vielzahl der Pflanzen auf das Objekt hochgehievt waren? «Nur einen Nachmittag», betont der Gartenbauer mit einer Mischung aus Stolz und Überraschung.

Er rechnet damit, dass die Bauarbeiten in rund einem Monat abgeschlossen sind. Was noch fehlt, sind die permanente Bewässerung sowie die nächtliche Beleuchtung der Skulptur.

Mehr Pflanzen für das Gebiet

Ist Semiramis einmal fertig, soll es die Umgebung im Zuger Tech Cluster begrünen. «Es ist uns ein grosses Anliegen, auf dem gesamten Areal mit viel unversiegelter Grünfläche und Pflanzen eine angenehme Atmosphäre zu schaffen», sagt Tech Cluster-CEO Beat Weiss gegenüber der «Luzerner Zeitung».

Obwohl die Pflanzen künftig eher aus den umliegenden Bürogebäuden als von der Strasse aus sichtbar sein werden. Von unten springen einem vor allem Stahl und Holz ins Auge.

Verwendete Quellen
Weitere Quellen
Weniger Quellen anzeigen

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 660 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren

×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen