Mit der «Pocketbox» gegen Littering

2 min Lesezeit 10.05.2016, 08:39 Uhr

Es ist soweit. Die Sommerbars in Luzern haben wieder geöffnet. Um das Littering von Zigarettenstummeln einzuschränken, greift die Stadt auf eine altbewährte Methode zurück.

Verschiedene Aktionen der Stadt Luzern sorgen im öffentlichen Raum für ein friedliches Zusammensein aller Nutzergruppen. Ein Teil des umfassenden Massnahmenpakets seien die Luzerner Sommerbars, wie die Stadt in einer Mitteilung schreibt. Das «Dock 14» auf dem Europaplatz, die «Buvette» und die «Volière» auf dem Inseli sowie die «Beach-Bar» und der Kiosk auf der Ufschötti würden wesentlich zu einer besseren Durchmischung und folglich einer Beruhigung des öffentlichen Raums beitragen. Die Sommerbars erhöhen die Sicherheit und die Sauberkeit vor Ort nachweislich.

Mit der Pocketbox gegen Littering

Ein Problem bleibt: Das Littering. Um das Wegwerfen von Zigarettenstummeln einzuschränken und um auf das Problem aufmerksam zu machen, gibt die Stadt Luzern im Rahmen von «Luzern glänzt» zudem wieder kostenlos den Taschenaschenbecher «Pocketbox» ab. Raucher können ihren Zigarettenabfall im Freien und unterwegs in den kleinen Weissblechdosen aufbewahren und später korrekt im Abfall entleeren. Die Dosen passen auch in kleine (Hosen-)Taschen und lassen sich dicht verschliessen. Die Dosen sind limitiert und ab sofort bei allen Sommerbars sowie beim Kiosk auf der Ufschötti erhältlich.

Öffnungszeiten der Sommerbars

Beach-Bar Ufschötti

Geöffnet seit 15. April bis 30. September 2016
Täglich von 15 bis 24 Uhr, bei trockener Witterung
Freitag und Samstag zusäzlich bis 1 Uhr, bei trockener Witterung

Ufschötti-Kiosk beim Bootshafen

Geöffnet seit  1. April 2016, täglich von 10 bis 22 Uhr

Buvette Inseli

Geöffnet seit  1. April bis 18. September 2016
Täglichvon 11.30 bis 24 Uhr, bei trockener Witterung

Dock 14 auf dem Europaplatz

Geöffnet seit 1. April bis 25. September 2016
Montag bis Mittwoch: 11 bis 22 Uhr
Donnerstag bis Samstag: 9 bis 24 Uhr Sonntag: 9 bis 20 Uhr

Volière beim Inseli

Geöffnet seit  1. April bis 30. September 2016
Montag bis Freitag: 11.30 bis 24 Uhr, bei trockener Witterung
Samstag und Sonntag: 11 bis 24 Uhr, bei trockener Witterung

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF