15.01.2020, 17:39 Uhr Mischustin soll Regierungschef werden

1 min Lesezeit 15.01.2020, 17:39 Uhr

Russlands Präsident Wladimir Putin hat Michail Mischustin als neuen Ministerpräsidenten vorgeschlagen. Michail Mischustin habe dem bereits zugestimmt, meldet die Nachrichtenagentur RIA. Der 53 Jahre alte Wirtschaftsexperte aus Moskau ist derzeit Chef der russischen Steuerbehörde. Das Parlament muss Mischustin noch bestätigen. Unter Beobachtern gilt dies jedoch als Formsache. Wenige Stunden zuvor hatte die Regierung unter Dmitri Medwedew ihren Rücktritt angekündigt und damit Putin den Weg für eine angekündigte Verfassungsreform bereitet. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.