13.04.2021, 04:28 Uhr Milliardenhilfe für Air Canada

1 min Lesezeit 13.04.2021, 04:28 Uhr

Die kanadische Fluggesellschaft Air Canada hat sich mit der Regierung auf ein weiteres Hilfspaket geeinigt. Dieses sieht finanzielle Unterstützung in Höhe von mehr als umgerechnet vier Milliarden Franken vor. Im Gegenzug verpflichtet sich die Airline u.a., Kundinnen und Kunden, deren Flüge ausgefallen sind, die Kosten rückzuerstatten. Auch wird sie verpflichtet, gewisse Regionalverbindungen zu gewährleisten. Dank der Finanzspritze könnten Tausende Jobs gerettet werden, hiess es von der Regierung. Die Regierung in Ottawa hat während der Corona-Pandemie kanadische Fluggesellschaften bereits einmal mit Milliardenzahlungen unterstützt. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.