10.02.2020, 18:25 Uhr Migration: Mehr Hilfe für Griechenland

1 min Lesezeit 10.02.2020, 18:25 Uhr

Die Schweiz will Griechenland im Asylwesen stärker unterstützen. Das teilte das Staatssekretariat für Migration mit, nach einem Treffen von Staatssekretär Mario Gattiker mit dem griechischen Migrationsminister Notis Mitarakis in Athen. So sollen etwa zusätzliche Fachleute aus der Schweiz bei der Registrierung und Identifizierung von Asylsuchenden helfen oder bei der Umsetzung der neuen Asylverfahren. In Griechenland halten sich nach offiziellen Angaben über 100’000 Flüchtlinge, Migrantinnen und Migranten auf. Die Schweiz unterstützt Griechenland seit 2015 mit Massnahmen im Umfang von rund sieben Millionen Franken. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.