20.12.2020, 08:34 Uhr Mexikos Präsident telefoniert mit Biden

1 min Lesezeit 20.12.2020, 08:34 Uhr

Nach der verspäteten Gratulation zum Wahlsieg Joe Bidens hat der mexikanische Staatschef Andrés Manuel López Obrador telefonisch einiges nachgeholt. Biden und er hätten die Verpflichtung bekräftigt, gemeinsam für das Wohlergehen ihrer Völker und Nationen zu arbeiten, schrieb Mexikos Präsident am Samstag auf Twitter. López Obrador hatte erst Anfang Woche, mehr als 40 Tage nach der Wahl, seine Glückwünsche ausgesprochen. Biden habe in dem Telefongespräch deutlich gemacht, eine starke Beziehung zu Mexiko aufbauen zu wollen, teilte das Team des künftigen US-Präsidenten mit. Mexiko und die USA teilen eine Grenze von fast 3’200 Kilometern. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.