Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Messerstecherei an der Baselstrasse: 26-Jähriger verhaftet
  • Aktuell
Die Messerstecherei passierte an der Baselstrasse 51. (Bild: Google Maps)

Schwerverletzter im Luzerner Babel-Quartier Messerstecherei an der Baselstrasse: 26-Jähriger verhaftet

1 min Lesezeit 04.12.2017, 10:29 Uhr

Am frühen Sonntagmorgen wurde ein Eritreer in der Stadt Luzern schwer verletzt. Die Luzerner Polizei konnte den mutmasslichen Täter ermitteln und festnehmen.

Der Vorfall ereignete sich am Sonntagmorgen nach 8 Uhr an der Baselstrasse 51 in der Stadt Luzern, teilte die Polizei mit. Aus bisher unklaren Gründen wurde ein 25-jähriger Eritreer in seiner Wohnung mit einem Messer schwer verletzt.

Das Tatmesser konnte von der Polizei sichergestellt werden. Der Verletzte wurde vom Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren und notversorgt. Die Luzerner Polizei konnte den mutmasslichen Täter, einen 26-jährigen Mann aus Eritrea, ermitteln und festnehmen.
 
Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern.

Unterstütze Zentralplus

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare