29.10.2020, 11:07 Uhr Merkel: Pandemie «betrifft uns alle»

1 min Lesezeit 29.10.2020, 11:07 Uhr

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat im Bundestag die dramatische Entwicklung der Pandemie deutlich gemacht. Ginge die Entwicklung so weiter, wäre die Intensivmedizin schon bald überfordert, sagte Merkel und fügte hinzu: «Wir befinden uns in einer dramatischen Lage, sie betrifft uns alle.» Das Ziel der Massnahmen sei eine «systematische Reduzierung der Kontakte». Begegnungen müssten massiv reduziert werden. Merkel mahnte zu einer sachlichen und auf Fakten basierten Debatte. «Lüge und Desinformation, Verschwörung und Hass beschädigen nicht nur die demokratische Debatte, sondern auch den Kampf gegen das Virus». Dadurch würden letztlich Menschenleben in Gefahr gebracht. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.