26.08.2020, 10:35 Uhr MEM-Industrie mit Umsatzeinbruch

1 min Lesezeit 26.08.2020, 10:35 Uhr

Die Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metall-Industrie hat im ersten Halbjahr weniger Aufträge erhalten und weniger Umsatz erzielt. Ausserdem hat sie weniger Güter ins Ausland exportiert. Wie der Verband Swissmem mitteilt, gingen die Exporte im Vergleich zum ersten Halbjahr 2019 um 16 Prozent zurück. Umsätze und Aufträge sanken jeweils um über 10 Prozent. Die fast weltweiten Massnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie hätten die Industrie massiv getroffen. Allerdings sei die Situation in der Branche schon vorher angespannt gewesen, so Swissmem. Der Verband befürchtet einen deutlichen Stellenabbau in den nächsten 12 Monaten. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.