14.08.2019, 17:00 Uhr Mehr Sicherheit bei SBB-Zugabfertigung

1 min Lesezeit 14.08.2019, 17:00 Uhr

Nach dem tödlichen Unfall eines SBB-Zugbegleiters fordert die Gewerkschaft des Verkehrspersonals eine zusätzliche Sicherheitsstufe bei der Zugabfertigung. Der Zug dürfe künftig erst losfahren, wenn der Zugführer vom Wageninnern aus dem Lokführer das «Okay» gegeben habe. Momentan gibt der SBB-Zugführer dem Lokführer bereits vor dem Schliessen der Türen per SMS grünes Licht zum Losfahren. Die SBB will nun diese zusätzliche von den Gewerkschaften geforderte Sicherheitsstufe beim Abfertigungsprozess prüfen. Weiter überprüft die SBB den Einklemmschutz der Türen an sämtlichen Wagen des entsprechenden Typs. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.