31.03.2021, 16:27 Uhr Mehr Hilfe für Kulturschaffende

1 min Lesezeit 31.03.2021, 16:27 Uhr

Bundesrat und Parlament wollen ab dem 1. April den Kulturbereich stärker unterstützen. Kulturschaffende können rückwirkend ab dem 1. November 2020 eine Ausfallentschädigung beantragen. Das Ziel sei weiterhin, einen schönen Sommer mit Kulturveranstaltungen geniessen zu können, sagte Gesundheitsminister Alain Berset vor den Medien. «Aber die heutige Situation erlaubt das noch nicht.» Deshalb habe man versucht, bisherige Lücken zu schliessen. So können neu auch Freischaffende eine Ausfallentschädigung beantragen, statt nur selbstständige Kulturschaffende. Zudem werden die Bedingungen für die Nothilfe gelockert. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.