17.02.2020, 11:09 Uhr Mehr Fahrgäste bei der Deutschen Bahn

1 min Lesezeit 17.02.2020, 11:09 Uhr

Bei der Deutschen Bahn ist die Zahl der Passagiere innerhalb eines Jahres um elf Prozent gestiegen und von elf auf zwölf Millionen Bahnreisende in einem Monat. Das liege an den tieferen Preisen für den Fernverkehr, sagte der Chef der Deutschen Bahn, Richard Lutz. Die deutsche Regierung senkte wegen des Klimawandels die Mehrwertsteuer auf Bahnbillette. Deshalb kosten Bahnbillette in Deutschland seit Anfang Jahr zehn Prozent weniger. Zudem habe die Bahn massiv in Züge und Personal investiert, sagte Bahnchef Lutz weiter. Auch dies habe mehr Bahnpassagiere gebracht. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.