03.10.2020, 17:20 Uhr Mehr als 400 mm Regen innert 24 Stunden

1 min Lesezeit 03.10.2020, 17:20 Uhr

Das Tief «Brigitte» hat bis Samstagvormittag Rekordregen und Orkanböen über die Schweiz gebracht. In Camedo TI im Centovalli wurden innerhalb von 24 Stunden 421 Millimeter gemessen. Das war dort nach Angaben von SRF Meteo der zweithöchste Wert überhaupt. Mehr Regen gab es nur noch beim absoluten Schweizer Rekord am 26. August 1935 mit 455 Millimeter. Im benachbarten Onsernonetal fielen 399 Millimeter Regen innert 24 Stunden. Auch im Südwallis und im Kanton Uri goss es laut SRF Meteo wie aus Kübeln. Am Samstagvormittag ging diese Unwetterlage mit dem Durchzug einer Kaltfront zu Ende. Doch schon für Sonntag werden weitere Regenfälle erwartet.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.