26.09.2021, 16:47 Uhr Maurer spricht über Juso-Initiative

1 min Lesezeit 26.09.2021, 16:47 Uhr

Bundesrat Ueli Maurer hat sich zur «99-Prozent-Initiative» geäussert. «Die Mehrheit der Bevölkerung hat den Eindruck, dass die Umverteilung in der Schweiz genügend ist.» Er betont, dass die Schweiz eines der einzigen Länder ist, das eine Vermögenssteuer hat. «Das Kapitel ist damit abgeschlossen.» Damit sei aber das Thema Steuern nicht ganz vom Tisch. Der Bundesrat sei zufrieden mit der Entscheidung, «das Parlament wohl auch». Denn sowohl die Exekutive wie auch die Legislative empfahl der Bevölkerung, die Initiative abzulehnen. Die Schweiz werde sich in nächster Zeit mit weiteren Vorschlägen zum Thema Steuern beschäftigen, so Maurer weiter. (swisstxt)

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren