03.01.2020, 15:35 Uhr Mauerassel ist Höhlentier des Jahres

1 min Lesezeit 03.01.2020, 15:35 Uhr

Die Mauerassel ist das Höhlentier des Jahres. Die Schweizerische Gesellschaft für Höhlenforschung SGH hat das Krebstier zum Höhlentier 2020 erklärt. Die Mauerassel wird bis zu 18 Millimeter lang und besiedelt Höhlen und andere unterirdische Hohlräume in der ganzen Schweiz. Sie ist das ganze Jahr hindurch und in grosser Anzahl anzutreffen. Ihre Ernährung besteht aus Pflanzenresten, abgestorbenen Tieren und totem Holz. Mit der alljährliche Kür des Höhlentiers will die SGH verhindern, dass Tiere unter der Erdoberfläche in Vergessenheit geraten. Gerade bei der Erforschung der unterirdischen Ökosysteme bestehe noch Handlungsbedarf. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.