29.08.2019, 19:59 Uhr Maudet-Initiativen in Genf gescheitert

1 min Lesezeit 29.08.2019, 19:59 Uhr

Zwei Initiativen, welche die Absetzung des Genfer FDP-Staatsrats Pierre Maudet verlangten, sind nicht zustande gekommen. Am Ende der Sammelfrist hätten jeweils noch mehr als drei Viertel der nötigen Unterschriften gefehlt, teilte das Initiativkomitee mit. Gegen den Genfer Staatsrat Pierre Maudet läuft ein Verfahren wegen des Verdachts auf Vorteilsnahme in Zusammenhang mit einer Luxusreise nach Abu Dhabi. Aufgrund der geltenden Kantonsverfassung kann Maudet aber nicht zum Rücktritt gezwungen werden. Maudet bestreitet die Vorwürfe gegen ihn. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.