13.03.2021, 02:34 Uhr Mathias Cormann zum OECD-Chef gewählt

1 min Lesezeit 13.03.2021, 02:34 Uhr

Australiens ehemaliger Finanzminister ist zum Generalsekretär der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung OECD gewählt worden. Mathias Cormanns Wahl müsse vom OECD-Rat noch formell abgesegnet werden, heisst es in einer Erklärung der Organisation. Für die Nachfolge von Amts-inhaber José Angel Gurría aus Mexiko hatte sich auch der Ex-Präsident der Schweizerischen Nationalbank, Philipp Hildebrand, beworben. Er zog seine Kandidatur aber wegen mangelnder Unterstützung Ende Februar zurück. Klimaorganisationen zeigten sich enttäuscht über die Wahl. «Wir haben wenig Vertrauen in seine Fähigkeit», sagte Jennifer Morgan von Greenpeace. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.