Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

15.01.2020, 12:41 Uhr Marlene Streeruwitz ausgezeichnet

1 min Lesezeit 15.01.2020, 12:41 Uhr

Die österreichische Autorin Marlene Streeruwitz erhält den mit 20’000 Euro dotierten Preis der Literaturhäuser 2020. Die 69-Jährige stelle mit ihrem vielseitigen Werk eine ausserordentlich wichtige und politisch profilierte Stimme in der deutschsprachigen Literatur dar, teilte das Netzwerk der Literaturhäuser am Mittwoch in Hamburg mit. «Sie wagt sich damit immer mitten hinein in die Krisen unserer Gegenwart», hiess es. Der Preis wird am 13. März auf der Leipziger Buchmesse verliehen. Er ist verbunden mit einer Lesereise durch die Literaturhäuser des Netzwerks, die sich in Deutschland, Österreich und der Schweiz befinden.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare