News aus der Region
Mario Bucher rückt für Urs Dickerhof nach
  • Aktuell
Mario Bucher ist der Nachfolger von Urs Dickerhof im Kantonsrat. (Bild: zvg)

Zwei neue SVPler im Kantonsrat Mario Bucher rückt für Urs Dickerhof nach

1 min Lesezeit 16.09.2020, 06:23 Uhr

Innert kurzer Zeit sind zwei gestandene Emmer SVP-Kantonsräte zurückgetreten. Die Partei ist nun fündig geworden bei der Suche nach Nachfolgern.

Mit Markus Schumacher rückt ein erfahrener Lokalpolitiker und Unternehmer für Marcel Omlin in den Kantonsrat nach.

Der 59-jährige Einwohnerrat präsidiert aktuell die Fraktion im Emmer Gemeindeparlament. Der Unternehmer vertritt laut MItteilung der SVP «eine klar gewerbefreundliche Politik» und soll diese im Kantonsrat weiterführen.

Schumacher wurde zudem am Dienstag zum Präsidenten des Emmer Einwohnerrats gewählt und wird das Amt als Einwohnerrat über das Jahr als Ratspräsident hinaus ausüben.

Markus Schumacher ist neu für die SVP im Luzerner Kantonsrat. (Bild: zvg)

Bucher folgt auf Dickerhof

Als zweiter Emmer Einwohnerrat rückt Mario Bucher in den Kantonsrat nach, wo er Urs Dickerhof ersetzen wird. Mario Bucher war bis vor kurzem Präsident der Wahlkreispartei SVP Amt Hochdorf und ist in der Ortspartei Emmen zuständig für die Plakatierung.

Der 29-jährige gelernte Koch sitzt in Emmen in der ÖV-Kommission. Mario Bucher arbeitet aktuell als Filialleiter im Verkauf und wird sein Amt als Einwohnerrat bis auf weiteres ausüben.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.