Marcel Güntert wird neuer Gemeindepräsident in Oberägeri
  • News
  • Politik
Er wird neuer Gemeindepräsident in Oberägeri: Der FDP-Politiker Marcel Güntert (Bild: zvg)

In stiller Wahl Marcel Güntert wird neuer Gemeindepräsident in Oberägeri

1 min Lesezeit 11.01.2021, 18:41 Uhr

Marcel Güntert tritt im Frühling die Nachfolge von Pius Meier als Gemeindepräsident in Oberägeri an. Der FDP-Politiker wurde am Montag in stiller Wahl in sein künftiges Amt gewählt.

Seit dem März 2012 ist Marcel Güntert Ressortvorsteher Bildung im Gemeinderat von Oberägeri. Seit 2019 ist er Vizegemeindepräsident. Güntert ist verheiratet und wohnt mit seiner Familie in Alosen. Nun wurde er in Stiller Wahl in sein neues Amt als Gemeindepräsident ab dem 1. April 2021 gewählt. Dies, nachdem der aktuelle Präsident Pius Meier seinen Rücktritt bekanntgab (zentralplus berichtete).

In einer Mitteilung der Gemeinde zeigt er sich stolz: «Ich trete in grosse Fusstapfen, das bin ich mir bewusst. Umso mehr freut mich das Vertrauen der Bevölkerung, das sie mit der Möglichkeit der stillen Wahl zum Ausdruck gebracht hat.» Für die gemeindliche Ergänzungswahl vom 7. März dieses Jahres gingen bei der Einwohnergemeinde zwei Vorschläge ein. Somit kandidieren Thomas Müller (SVP) und Beat Strebel (FDP) für den frei gewordenen Sitz im Gemeinderat.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF