09.12.2019, 06:30 Uhr Maori nennen ihn «dramatischen Vulkan»

1 min Lesezeit 09.12.2019, 06:30 Uhr

Der Vulkan auf der neuseeländischen Insel White Island wird von den Maori-Ureinwohnern Te Puia O Whakaari genannt, was sich mit «Der dramatische Vulkan» übersetzen lässt. Die Insel wurde 1769 von dem britischen Seefahrer James Cook entdeckt, der ihr auch den Namen gab. Grund dafür war, dass White Island ständig in einer Wolke von weissem Dampf und Rauch erschien. Mehrere Unternehmen bieten von der Küste aus Tagestouren mit dem Boot an. Der Vulkan auf White Island ist der aktivste Vulkan Neuseelands. Die Insel ist unbewohnt, 50 Kilometer von der Küste entfernt und wird pro Jahr von etwa 10’000 Touristen besucht. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.