Manuela Weichelt als Frau Landammann gewählt
  • News
Manuela Weichelt-Picard will sich stärker für den sozialen Wohnungsbau einsetzen, muss aber eingestehen: «Man kann die Situation nicht von heute auf morgen ändern.» (Bild: mag)

Zuger Regierung hat ein linkes Oberhaupt Manuela Weichelt als Frau Landammann gewählt

2 min Lesezeit 1 Kommentar 15.12.2016, 12:41 Uhr

Nach zehn Jahren im Regierungsrat: Manuela Weichelt wird für die nächsten zwei Jahre das Szepter im Rat übernehmen.

Manuela Weichelt (ALG) wurde am Donnerstag zur neuen Frau Landammann des Kantons Zug gewählt. «Ich weiss, dass diese Wahl nicht selbstverständlich ist», sagt die Direktorin es Innern bei ihrer Antrittsrede. «Ich bin die einzige Vertreterin des linken Spektrums in der Regierung. Der Rat hätte auch über den Anspruch der Minderheit hinweggehen können. Dass Sie mich gewählt haben, ist ein Zeichen für die politische Kultur in diesem Rat, die alle Minderheiten einbezieht.»

Eine Kultur die dem allgemeinen Zeitgeist der Konfrontation widerspreche. Sie wolle in den nächsten zwei Jahren ihre neue Rolle nutzen, um den Ratsbetrieb zu entschleunigen. «Der Regierungsrat braucht Zeit, um all die wichtigen Themen anzugehen, die im Raum stehen.»

«Kein Schoggijob»

Weichelt wurde mit 48 Stimmen gewählt, 23 Stimmen wurden auf alle anderen Regierungsräte verteilt. Bildungsdirektor Stephan Schleiss (SVP) wurde als Statthalter gewählt. Der Zuger Stadtpräsident Dolfi Müller bezeichnete Weichelt in seiner Laudatio als «Stille Schafferin und Analytikerin», die sich vor grossen Aktenbergen nicht drücke. «Du hast keinen Schoggijob», sagte Müller, «mit deinen 14 Stunden-Tagen seit zehn Jahren.»

Der scheidende Landammann Heinz Tännler (SVP) übergab Manuela Weichelt imaginär den Taktstock, den er bei Antritt erhalten hatte. «Der echte Stock ist noch bei mir im Büro, da ich ihn für die nächste Sitzung noch brauche», sagt Tännler, und zu Weichelt: «Der Stock ist nicht zum auf die Finger hauen, sondern um das Orchester spielen zu lassen. Damit du in den nächsten zwei Jahren den Klang im Regierungsrat noch besser werden lassen kannst.»

Nach der Wahl feierten die Mitarbeiter der Direktion des Inneren auf dem Balkon des Regierungsgebäudes ihre Chefin.

 

Die Mitarbeiter der Direktion des Inneren feiern ihre Chefin.

Die Mitarbeiter der Direktion des Inneren feiern ihre Chefin.

(Bild: fam)

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

1 Kommentare
  1. Priska Knecht, 15.12.2016, 15:11 Uhr

    Eine sehr gute Wahl!

    0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen