28.01.2021, 12:35 Uhr Mann wehrt Angriff von Krokodil ab

1 min Lesezeit 28.01.2021, 12:35 Uhr

Ein Mann im Norden Australiens hat sich aus den Fängen eines Krokodils befreit. Das Tier hatte mit seinem Kiefer den Kopf des 44-Jährigen, der in einem See in der auch bei Touristen beliebten Stadt Cairns schwamm, wie der Fernsehsender 9News am Donnerstag berichtete. Nach eigenen Angaben gelang es dem Australier, sich zu befreien und zum Ufer des Sees zu schwimmen. Rettungssanitäter bestätigten später die Angaben. Der Kopf des Mannes habe Wunden aufgewiesen, die mit dem Gebiss eines Krokodils zusammenpassten. Beim Versuch, sich zu befreien, habe er auch leichte Verletzungen an der Hand davongetragen. Der Mann sei bemerkenswert ruhig gewesen, als die Hilfe eintraf, hiess es. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.