Mann stirbt bei Arbeitsunfall bei Swiss Steel
  • News
Bei der Swiss Steel in Emmenbrücke wurde am Freitag ein Mann tödlich verletzt. (Bild: bic)

Bei Rangierarbeiten in Emmenbrücke Mann stirbt bei Arbeitsunfall bei Swiss Steel

1 min Lesezeit 11.10.2021, 10:05 Uhr

In Emmenbrücke ist am Freitag ein tödlicher Arbeitsunfall passiert. Ein 55-jähriger Mann wurde bei Rangierarbeiten auf dem Swiss Steel Areal tödlich verletzt. 

Der 55-jährige Mann war am Freitagmorgen kurz nach 07.00 Uhr mit Rangierarbeiten im Bereich der Werksstrasse beschäftigt. Um einen Eisenbahnwagen zu beladen, wollte der Mann eine Rangierkombination (Diesellokomotive mit fünf angekuppelten Wagen) rückwärts zu einem Rohmaterialplatz führen und dort einen Wagen abkuppeln.

Dabei wurde er zwischen zwei Eisenbahnwagen-Puffern eingeklemmt. Der Mann aus Serbien wurde schwer verletzt und verstarb noch auf der Unfallstelle. Die Unfallursache wird von der Schweizerischen Sicherheitsuntersuchungsstelle (Sust) ermittelt, wie die Staatsanwaltschaft Luzern mitteilt.

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren