01.08.2020, 06:59 Uhr Mann durch Feuerwerkskörper verletzt

1 min Lesezeit 01.08.2020, 06:59 Uhr

Bei Feiern anlässlich des Meistertitels des BSC Young Boys in Bern ist in der Nacht auf Samstag eine Person durch Pyrotechnik schwer verletzt worden. Dies teilte die Kantonspolizei in einem Communiqué am frühen Samstagmorgen mit. Der Mann habe mit der Ambulanz in ein Spital gebracht werden müssen. Der Grossteil der Feiernden habe sich aber friedlich verhalten, hiess es weiter. Nach dem Auswärtssieg von YB wurden gemäss den Polizeiangaben zahlreiche Pyrotechnika bis in die frühen Morgenstunden gezündet, auch gegen Fahrzeuge der Kapo. Im Rahmen des Einsatzes wurden mehrere Personen kontrolliert. Es wurden Bussen sowie mehrere Wegweisungen ausgesprochen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.