01.08.2020, 06:59 Uhr Mann durch Feuerwerkskörper verletzt

1 min Lesezeit 01.08.2020, 06:59 Uhr

Bei Feiern anlässlich des Meistertitels des BSC Young Boys in Bern ist in der Nacht auf Samstag eine Person durch Pyrotechnik schwer verletzt worden. Dies teilte die Kantonspolizei in einem Communiqué am frühen Samstagmorgen mit. Der Mann habe mit der Ambulanz in ein Spital gebracht werden müssen. Der Grossteil der Feiernden habe sich aber friedlich verhalten, hiess es weiter. Nach dem Auswärtssieg von YB wurden gemäss den Polizeiangaben zahlreiche Pyrotechnika bis in die frühen Morgenstunden gezündet, auch gegen Fahrzeuge der Kapo. Im Rahmen des Einsatzes wurden mehrere Personen kontrolliert. Es wurden Bussen sowie mehrere Wegweisungen ausgesprochen. (swisstxt)

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren