News aus der Region
«Mall of Switzerland»-Chef geht nach nur 1.5 Jahren
  • Aktuell
Ab Dezember übernimmt Jessica Janssen die Centerleitung der «Mall of Switzerland». (Bild: zvg)

Die Luzernerin Jessica Janssen übernimmt «Mall of Switzerland»-Chef geht nach nur 1.5 Jahren

1 min Lesezeit 07.08.2020, 20:05 Uhr

Auf der Chefetage des Einkaufscenters kommt es Ende Jahr zu einem Wechsel. Weiter zeigt sich das Management mit den bisherigen Umsätzen zufrieden – trotz Corona.

Ab Dezember 2020 wird die 54-jährige Luzernerin Jessica Janssen die Aufgabe der Centerleiterin der Mall of Switzerland in Ebikon übernehmen. Das schreibt das Management in einer Medienmitteilung. Sie folgt damit auf Peter Triner, der erst im Januar 2019 den Posten angetreten war.Triner will sich mit 62 Jahren noch einmal neu orientieren, wie es im Schreiben heisst. Er verlässt die Mall auf Herbst 2020.

Ab Dezember übernimmt die 54-jährige Luzernerin Janssen die Centerleitung. Davor war sie bereits in führenden Funktionen für Globus, Beldona und Coca-Cola tätig. Bis zu ihrem Start wird Patric Drobner, Chief Operating Officer der Centerverwaltung die Stelle besetzen.

«Trotz der Covid-19 Pandemie schaut die Mall of Switzerland bislang auf ein recht positives halbes Jahr zurück», schreibt das Management. Die Besucherzahlen seien seit Ende des Lockdowns um 5 Prozent gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Die Umsätze gar um 10 Prozent. Drobner zieht eine positive Zwischenbilanz: «Wir sind sehr zufrieden mit der Entwicklung, insbesondere in diesen schwierigen Zeiten. Es freut uns, dass die Kundinnen und Kunden die Mall of Switzerland und ihre Vorzüge immer mehr für sich entdecken und schätzen lernen.»

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.