07.08.2020, 11:29 Uhr Mall erhält Helvetia Kunstpreis 2020

1 min Lesezeit 07.08.2020, 11:29 Uhr

Die 1987 geborene Videokünstlerin Tiphanie Kim Mall erhält den Helvetia Kunstpreis 2020. Der Förderpreis richtet sich an Diplomandinnen und Diplomanden der Schweizer Fachhochschulen im Bereich «Bildende Kunst und Medienkunst». Er ist mit 15’000 Franken dotiert und bietet zudem die Möglichkeit einer Einzelausstellung. Tiphanie Kim Mall halte mit ihrer Kamera «soziale Dynamiken von Beziehungen fest», schreibt die Helvetia Versicherungsgruppe in einer Medienmitteilung. Gleichzeitig hinterfrage die Künstlerin die Voreingenommenheit, die der Beobachtung und Dokumentation innewohnen kann, heisst es weiter zur Begründung. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.