06.08.2019, 18:10 Uhr Malawi: Gewalt bei Demonstrationen

1 min Lesezeit 06.08.2019, 18:10 Uhr

Neue Proteste gegen das Ergebnis der Präsidentenwahl in Malawi sind in Gewalt umgeschlagen. Demonstranten zündeten am Dienstag einen Polizeiwagen in der Hauptstadt Lilongwe an und plünderten Läden, wie ein Polizeisprecher sagte. Etliche Menschen seien verletzt worden, Details nannte er nicht. Die Polizei habe Tränengas gegen die Demonstranten eingesetzt, berichtete ein dpa-Reporter. Seit Monaten kommt es in dem Land im Südosten Afrikas zu Protesten. Die Demonstranten fordern den Rücktritt der Leiterin der Wahlkommission. Sie werfen ihr vor, die Präsidentenwahl im Mai schlecht gehandhabt zu haben. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.