09.02.2020, 13:53 Uhr Malalas Attentäter flieht aus Haft

1 min Lesezeit 09.02.2020, 13:53 Uhr

Ehsanulla Ehsan, der Mann, der sich zu dem Attentat auf die Kinderrechtsaktivistin und späteren Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai bekannt hatte, ist aus der Haft in Pakistan geflohen. Dies berichtete die englischsprachige Tageszeitung «Dawn» unter Berufung auf eine Audiobotschaft des Entkommenen. Im Oktober 2012 hatten maskierte Taliban-Kämpfer im Swat-Tal Malalas Schulbus überfallen und der damals 15-Jährigen in den Kopf geschossen. Die Taliban bedrohen die junge Frau bis heute. Sie lebt deshalb in Grossbritannien. Unbestätigte Quellen besagen, dass Ehsam während einer Polizeiaktion gegen Terroristen fliehen konnte. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF