09.02.2021, 15:50 Uhr Madsen: Urteil nach Gefängnisausbruch

1 min Lesezeit 09.02.2021, 15:50 Uhr

Der zu lebenslanger Haft verurteilte Mörder der schwedischen Journalistin Kim Wall, Peter Madsen, hat in Dänemark eine weitere Haftstrafe erhalten. Wegen seines Fluchtversuchs aus einer Haftanstalt bei Kopenhagen wurde der 50-Jährige am Dienstag vom Gericht im dänischen Glostrup zu einem Jahr und neun Monaten Gefängnis verurteilt. Bei der kurzzeitigen Flucht hatte er unter anderem eine Psychologin als Geisel genommen, Gefängnismitarbeiter bedroht und versucht, ein Fahrzeug zu stehlen. Madsen erklärte, seine Flucht seit anderthalb Jahren geplant zu haben. Madsen sitzt für den 2017 begangenen Mord an Wall auf einem von ihm konstruierten U-Boot eine lebenslange Haft ab. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.