24.08.2019, 16:01 Uhr Macron: «Handelskrieg vermeiden»

1 min Lesezeit 24.08.2019, 16:01 Uhr

Der französische Präsident Emmanuel Macron will den Gipfel der sieben grossen Industriestaaten G7 in Biarritz dazu nutzen, um die Handelsstreitigkeiten zu entschärfen. Wirtschaftliche Spannungen seien schlecht für alle, sagte Macron in einer Ansprache, die im französischen Fernsehen übertragen wurde. Es brauche nun eine Deeskalation, um einen Handelskrieg zu vermeiden. Thema seien auch Umweltprobleme, etwa die aktuellen Brände im Amazonas-Gebiet. Ein Appell an die G7-Staaten werde nicht reichen. Es brauche in Biarritz eine Mobilisierung, um gegen die Waldbrände zu kämpfen. Das Treffen beginnt offiziell am Abend. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.