Luzernerin als «Newcomerin des Jahres» nominiert
  • News
Géraldine Ruckstuhl meistert die Höhe problemlos. (Bild: Webseite Geraldine Ruckstuhl)

Leichtathletin Géraldine Ruckstuhl winkt Award Luzernerin als «Newcomerin des Jahres» nominiert

1 min Lesezeit 15.11.2017, 10:06 Uhr

Die Luzerner Siebenkämpferin Géraldine Ruckstuhl ist als «Newcomerin des Jahres» nominiert. Die Konkurrenz ist gross. Momentan schlägt sie sich jedoch noch mit ganz anderen Dingen herum.

Géraldine Ruckstuhl (19) aus Altbüron sorgt sportlich für Furore. Sie stellte in diesem Jahr im Siebenkampf einen neuen Schweizer Rekord aufstellte, gewann an der U20-EM Silber und klassierte sich an der Elite-WM in London auf Platz 11. 

Nun winken ihr auch Ehren auf dem roten Teppich. An den «Sports Awards» des SRF vom 10. Dezember steht sie für die Titelvergabe «Newcomer des Jahres» zur Auswahl. Die Konkurrenz ist jedoch gross. So steht auch Eishockey-Supertalent und NHL-Rookie Nico Hischier zur Auswahl. Abgerundet wird das Kandidatenfeld von Michelle Heimberg, die als erste Schweizerin im Wasserspringen eine Medaille (silber) gewinnen konnte.

Derzeit weilt Ruckstuhl in der Sportler-RS. Erst kürzlich hat sie auf Facebook ein Video aus ihrem Alltag gepostet:

 

 

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.