Luzerner Züchter soll seine Hunde vernachlässigt haben

Er nennt sich selber Tierfreund – und steht nun wegen Verstössen gegen das Tierschutzgesetz vor dem Bezirksgericht Willisau. Für die Verteidigung ist klar: Nicht der Hundezüchter, sondern die Staatsanwaltschaft hat ihren Job nicht gemacht. Wer den Strafbefehl liest, dem wird es schwer ums Herz. Eingepfercht in ein knapp 14 Quadratmeter kleines Zimmer soll ein Luzerner … Luzerner Züchter soll seine Hunde vernachlässigt haben weiterlesen