Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
News
Luzerner Theater sagt Vorstellung ab
  • Aktuell
Das Luzerner Theater vom Rathaussteg aus gesehen. (Bild: Emanuel Ammon/AURA )

In der Decke wurden Risse gefunden Luzerner Theater sagt Vorstellung ab

1 min Lesezeit 14.06.2019, 17:50 Uhr

In der Decke des Luzerner Theaters hat es Risse. Deshalb mussten die letzten Vorstellungen abgesagt oder an einen anderen Ort verschoben werden.

Momentane Vorstellungen im Luzerner Theater wurden am Freitag Nachmittag abgesagt – auf Grund «Gebäudetechnischer Probleme». Offenbar handelt es sich um kleine Risse in der Decke, beziehungsweise deren Gipsverkleidung. Dies sowohl über Zuschauerinnenreihen als auch über dem Orchestergraben, wie die «Luzerner Zeitung» berichtete.

«Wir wollen kein Risiko eingehen», sage Brigit Aufterbeck-Sieber, die Stiftungsrätin des Luzerner Theaters. Während der Sommerpausen könnten etwaig anfällige Massnahmen ergriffen werden. Zuvor werde aber die Decke am Samstag mit Sachverständigen genauer überprüft.

Unterstütze Zentralplus

Die Dernière von «Tanz 30: Orfeo ed Euridice» am Freitag, wird nicht stattfinden können. Die Billette kann man bis Samstagabend zurückgeben. Das «Sommernachtskonzert» vom Samstag wird ins KKL verlegt.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare