Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Luzerner Theater mit Rekord-Besucherzahl
  • Aktuell
Die Premiere von Robin Hood diesen November im Luzerner Theater. (Bild: zVg)

Bilanz nach 100 Tagen Benedikt von Peter Luzerner Theater mit Rekord-Besucherzahl

1 min Lesezeit 18.12.2016, 11:55 Uhr

Das Luzerner Theater ist unter der neuen Intendanz von Benedikt von Peter gut in die Spielzeit gestartet und verzeichnet per Ende November 2016 eine «nie da gewesene» Auslastung von knapp 90 Prozent.

Die Intendanz von Benedikt von Peter scheint den Luzerner Kulturfreunden zu gefallen. «Der Start in allen drei Sparten hat in Bezug auf Publikumszahlen und künstlerisches Niveau viele Erwartungen übertroffen und fand ein breites Echo in der regionalen, nationalen und internationalen Presse», schreibt das Luzerner Theater (LT) in einer Mitteilung.

Spitzenreiter war Verdis Oper «Rigoletto», die das LT in der ehemaligen Pilothalle der Viscosuisse AG in der Viscosistadt aufgeführt hat (zentralplus berichtete). Mit einer Auslastung von 96 Prozent seien fast alle Vorstellungen ausverkauft und die Karten für die angesetzte Zusatzvorstellung innerhalb von 20 Minuten vergriffen gewesen.

Unterstütze Zentralplus

Zahlreiche neue Besucher

Damit habe das LT die Besuche innert drei Jahren markant steigern können: von 14’826 auf 22’151. «Somit besuchten über 7300, also 50 Prozent mehr als 2013, die Vorstellungen des LT in den ersten drei Monaten. Darunter zahlreiche Erstbesucher», so das LT weiter.

Benedikt von Peter sagt dazu kurz und knapp: «Dieser Aufwind freut uns sehr und macht uns Mut!»

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare