Luzerner Staatspersonal erhält neuen Präsidenten
  • News
Serge Karrer, Rechtsanwalt und Notar, soll neuer Präsident des Staatspersonalverbandes werden. (Bild: zvg)

Raphael Kottmann tritt nach vier Jahren zurück Luzerner Staatspersonal erhält neuen Präsidenten

1 min Lesezeit 07.03.2018, 11:46 Uhr

Nach vier Jahren tritt CVP-Kantonsrat Raphael Kottmann als Präsident des Luzerner Staatspersonalverbandes  zurück. Als Nachfolger wird der ehemalige CVP-Gemeindepräsident von Hitzkirch, Serge Karrer nominiert. Gewählt wird er an der kommenden Mitgliederversammlung Mitte März.

Nach vier Jahren als Präsident des Luzerner Staatspersonalverbandes (Lspv) tritt Raphael Kottmann auf die Mitgliederversammlung vom 15. März 2018 zurückt. Der Vorstand schlägt laut einer Mitteilung Serge Karrer, Rechtsanwalt und Notar aus Emmenbrücke, zur Wahl vor.

Serge Karrer wohnt mit seiner Familie in Hitzkirch. Nach seinem Studium war er auch beim Kanton Luzern in verschiedenen Funktionen tätig. Von 2013 bis 2015 war er für die CVP Mitglied des Kantonsrats. Im Jahr 2007 wurde Serge Karrer zum Gemeindepräsidenten von Hitzkirch gewählt. 2017 trat er von seinem Amt zurück und konzentriert sich seither auf seine Tätigkeit als Rechtsanwalt und Notar.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.