Luzerner Spitzenfussballerin zieht’s nach Deutschland
  • News
Die 18-jährige Svenja Fölmli wagt einen Karrieresprung. (Bild: zvg)

Svenja Fölmli verlässt den FC Luzern Luzerner Spitzenfussballerin zieht’s nach Deutschland

1 min Lesezeit 07.04.2021, 19:37 Uhr

Die Spitzenfussballerin Svenja Fölmli wird den FC Luzern Frauen zum Ende Saison verlassen, um ihre Karriere beim deutschen Bundesligisten Sport-Club Freiburg fortzusetzen. Die 18-jährige Stürmerin kam 2017 zum FCL.

Svenja Fölmli debütierte 2018 in der Nationalliga A und hatte 2019 ihren ersten Einsatz im Schweizer Frauen-A-Nationalteam. Bis dato kam Fölmli zu 52 Einsätzen und erzielte 27 Tore für den FC Luzern, wie der Verein mitteilt.

«Svenja Fölmli hinterlässt menschlich und sportlich eine Lücke, die nur schwer zu füllen ist. Wir danken Svenja für ihr Engagement und wünschen ihr in Freiburg viel Glück und Erfolg», sagt Robert Schürch, Präsident des FC Luzern Spitzenfussball Frauen.

Nicht der erste Auslandstransfer

Fölmlis Wechsel von FC Luzern SF auf die internationale Bühne schreibt eine Reihe früherer Auslands-Transfers fort. Zuletzt wechselte Géraldine Reuteler von Luzern zu Eintracht Frankfurt. «So schmerzhaft der Weggang zentraler Spielerinnen für uns ist – die Transfers zeigen deutlich, dass unsere Ausbildung zukunftsfähig ist und auch international Ansehen geniesst», so Sportchefin Marie-Andrea Egli.

Für Cheftrainer Glenn Meier folgt Fölmlis Wechsel einer inneren Logik: «Ich habe noch nie eine Spielerin gesehen, die in allen Bereichen einen so schnellen Aufstieg hingelegt hat – das ist vermutlich einzigartig».

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.