Luzerner Restaurant erhält Biosuisse-Zertifikat
  • News
Das Quai 4 setzt auf Bioprodukte.

Quai 4 Luzerner Restaurant erhält Biosuisse-Zertifikat

1 min Lesezeit 20.09.2020, 12:45 Uhr

Das Quai 4 am Alpenquai ist ein «Knospen-Restaurant». Es setzt auf Bioprodukte aus der Region.

Als erstes Lokal in Luzern wurde das Quai 4 mit dem Biosuisse-Zertifikat «Knospen-Restaurant» ausgezeichnet. Lediglich elf weitere Schweizer Betriebe tragen das Label, schreibt die «Luzerner Zeitung». Biosuisse vergibt das Knospen-Zertifikat nur an Restaurants, die Produkte verwenden, von denen mindestens 70 Prozent Bio sind.

Das Lokal setzt auf Produkte aus der Region und wird von der Wärchbrogg betrieben. Im Restaurant können auch Produkte gekauft werden. Die Wärchbrogg betreibt zudem eine Lebensmittelfiliale in der Baselstrasse. In den Läden sollen Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen bald eine Praxisausbildung für Detailhandelsverkäufer absolvieren können, sagt Geschäftsführer Norbert Bucheli der Zeitung.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF