Luzerner Regierungsrat fordert Öffnung der Beizen am 22. März
  • News
Die Wirte und die Regierung im Kanton Luzern wollen solche Bilder nicht mehr sehen. (Bild: bic)

Grosse Enttäuschung bei den Wirten Luzerner Regierungsrat fordert Öffnung der Beizen am 22. März

2 min Lesezeit 24.02.2021, 18:32 Uhr

Wenig überraschend stösst der Entscheid des Bundesrates, die Beizen weiterhin geschlossen zu halten, bei den Luzerner Wirten für wenig Verständnis. Aber auch die hiesige Politik richtet Forderungen nach Bern.

Der Luzerner Gesundheitsdirektor Guido Graf ist enttäuscht, dass der Bundesrat trotz des Drucks mehrerer Kantone weiter am Beizen-Lockdown festhalten will, wie er am Mittwoch gegenüber der «Luzerner Zeitung» sagte. «Wir hätten die Terrassen in der Gastronomie natürlich gerne nächste Woche geöffnet. Doch wichtig ist nun, dass die Gastrobetriebe spätestens am 22. März vollständig öffnen können», lässt er sich zitieren.

Wenig überraschen ist auch Ruedi Stöckli, Präsident des Luzerner Gastroverbandes wenig angetan vom jüngsten Entscheid der Landesregierung. Der Wirt des Landgasthauses «Strauss» in Meierskappel und ehemalige SVP-Kantonsrat fordert bereits seit Wochen, dass die Beizen wieder öffnen dürfen. Gegenüber der «LZ» sagt er: «Das ist frustrierend, denn die Haltung der Kantone hat mich zuversichtlich gestimmt, am 1. März mindestens die Terrassen öffnen zu können.» Er sei folglich «sehr enttäuscht», so Stöckli.

Auf seiner Terrasse hätten bis zu 100 Leute Platz gefunden. Da viele seiner Berufskollegen allerdings keinen Aussenbereich zur Verfügung hätten, glaubt er, dass die Freigabe der Terrasse für sie keine Vorteile gebracht hätte. Darum fordert Stöckli eine komplette Öffnung der Restaurants. Dies würde für gleich lange Spiesse sorgen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.