Luzerner Polizei zeigt Demo-Prügler an
  • Regionales Leben
  • Polizei
Tausende Kritiker der Corona-Massnahmen pilgerten am Samstag nach Luzern. (Bild: bic)

Beamter nach Angriff im Spital Luzerner Polizei zeigt Demo-Prügler an

1 min Lesezeit 7 Kommentare 02.08.2021, 12:34 Uhr

Gegen 5000 Massnahmen-Kritiker marschierten am Samstag durch die Luzerner Innenstadt. Zwei davon gingen gemäss Luzerner Polizei zu weit – sie griffen einen Polizisten an und wurden inhaftiert. Nun flattert mindestens eine Anzeige ins Haus.

Am Samstagnachmittag gab es in der Luzerner Innenstadt kein Durchkommen: Wie die Luzerner Polizei schätzte, nahmen bis zu 5000 Massnahmen-Kritiker an der bewilligten Demonstration teil (zentralplus berichtete). Zwar blieb es an der Kundgebung grösstenteils friedlich. Doch der Marsch der Kritiker wurde von einem Ereignis überschattet.

Am Inseliquai griffen zwei Personen einen Polizisten tätlich und verletzten diesen. Er wurde ins Spital gebracht, die beiden Personen verhaftet. Wie es dem Polizisten heute geht, will die Luzerner Polizei aus Persönlichkeitsgründen nicht kommentieren.

Der Mann am Boden wurde von der Polizei festgenommen.

Die beiden Verhafteten wurden nach der Einvernahme aber wieder entlassen, so Sprecher Christian Bertschi zu zentralplus. «Die Ermittlungen sind im Gang.» Mit Sicherheit kann aber gesagt werden, dass es Anzeigen geben wird, «sicherlich in einem Fall wegen Gewalt und Drohung gegen Behörden und Beamte», so Bertschi.

Die Luzerner Polizei geht nun über die Bücher, wie solche Vorfälle an nächsten Demonstrationen verhindert werden können. «Wie bei jedem Polizeieinsatz werden wir auch den Einsatz vom letzten Samstag analysieren und allenfalls Verbesserungsmassnahmen treffen.»

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

7 Kommentare
  1. Sandra Klein, 02.08.2021, 17:27 Uhr

    Woher sollen die Demo-Prügler denn sonst stammen, wenn nicht aus den Reihen der «Massnahmen-Kritiker», wenn sie an deren Demo teilnahmen? Davon darf man durchaus ausgehen. Es geht ja auch niemand davon aus, dass Ornithologen am Werk sind, wenn in Zürich der schwarze Block den 1. Mai begeht…

    2 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
    1. Roli Greter, 02.08.2021, 18:17 Uhr

      Es gibt an praktisch jeder grösseren Veranstaltung Leute die nur zum pöbeln da sind. Fussballspiele, Fasnacht, Stadtfest, Demonstrationen. Schauen Sie Sich mal die Statistiken der Polizei an, Sie werden staunen.

      0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 1 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
    2. A. D., 02.08.2021, 18:53 Uhr

      Möglich wären natürlich auch auf Krawall gebürstete Vogelfreunde, sicher.

      Viel näherliegend sind m. E. jedoch Teilnehmer der gleichzeitig in Luzern stattfindenden Gegendemonstration von Antifa, einer Gruppierung die sich nicht gerade mit Friedensnobellpreisen rühmen kann.

      1 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 1 👎 Daumen runter
  2. A. D., 02.08.2021, 17:16 Uhr

    Der Bericht vermittelt (bewusst?) den Eindruck, dass die «Demo-Prügler» aus den Reihen der Massnahmenkritiker stammen würden, schreibt dies jedoch nicht explizit. Fakten vor Narrative wären sehr wünschenswert.

    0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 2 👎 Daumen runter
  3. [email protected], 02.08.2021, 15:35 Uhr

    keine dieser Demos mehr bewilligen und zukünftig die Veranstalter dieser Demos die Rechnungen der Polizeieinsätze zustellen, falls die Demos unbewilligt sind

    1 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 1 🤔 Nachdenklich 1 👎 Daumen runter
  4. Michel von der Schwand, 02.08.2021, 13:22 Uhr

    Zeigt exemplarisch die wahre Gesinnung!

    0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 1 🤔 Nachdenklich 2 👎 Daumen runter
    1. Roli Greter, 02.08.2021, 15:58 Uhr

      Ihr Kommentar zeigt exemplarisch dass Sie nicht differenzieren können. Schade.

      1 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 2 👎 Daumen runter
×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen