News aus der Region
Luzerner Polizei stoppt betrunkenen Raser
  • Aktuell
  • Polizei
Der 25-jährige Rumäne wurde nach einer Tempo-Kontrolle angehalten. (Bild: Symbolbild Adobe Stock)

Mit 0,68 Promille erwischt Luzerner Polizei stoppt betrunkenen Raser

1 min Lesezeit 1 Kommentar 07.08.2020, 13:42 Uhr

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle hat die Luzerner Polizei am Freitagmorgen einen Autofahrer mit massiv überhöhtem Tempo gemessen. Bei der nachfolgenden Kontrolle ergab sich, dass der Mann alkoholisiert und ohne gültigen Fahrausweis unterwegs war. 

Am Freitagmorgen, gegen 6:30 Uhr, war ein 25-Jähriger auf der Kantonsstrasse von Mauensee Richtung Kottwil unterwegs zur Arbeit. Im Tempo-80-Bereich wurde er von einem Laser-Radargerät der Luzerner Polizei mit einer Nettogeschwindigkeit von 136 km/h gemessen.

Kurz darauf konnte der Autofahrer in Kottwil, in der Gemeinde Ettiswil, zur Kontrolle gebremst werden. Dabei stellte sich heraus, dass der in der Schweiz lebende Rumäne keine für die Schweiz gültige Fahrberechtigung hat.

Starker Alkoholgeruch im Wagen

Wie die Luzerner Polizei in einer Medienmitteilung schreibt, konnte sie im Fahrzeug einen starken Alkoholgeruch feststellen. Ebenfalls fand sie diverse leere und halbvolle Bierflaschen im Fahrzeuginnern vor. Ein durchgeführter Atemlufttest beim Autofahrer ergab einen Wert von 0,68 mg/l.

Dem fehlbaren Autolenker wurde eröffnet, dass er vorübergehend keinerlei Motorfahrzeuge mehr lenken dürfe.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

1 Kommentare
  1. Andy Bürkler, 07.08.2020, 13:53 Uhr

    „Dem fehlbaren Autolenker wurde eröffnet, dass er vorübergehend keinerlei Motorfahrzeuge mehr lenken dürfe.“
    Das wird den jetzt aber schwer ins Grübeln bringen. 😉
    Der hatte ja schon vorher keine Fahrberechtigung.

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.