Luzerner Polizei schnappt Einbrecher und Komplizen
  • News
Die Luzerner Polizei schnappte den Einbrecher auf der Flucht.

Flucht aus dem Fenster Luzerner Polizei schnappt Einbrecher und Komplizen

1 min Lesezeit 12.02.2021, 14:20 Uhr

Die Luzerner Polizei konnte am Donnerstag einen mutmasslichen Einbrecher festnehmen. Bei seinem Fluchtversuch sprang dieser aus dem Fenster eines Hauses in der Stadt Luzern. Ein mutmasslicher Komplize konnte einige Zeit später ebenfalls festgenommen werden.

Die Alarmanlage in einem Haus in der Stadt Luzern heulte am Donnerstag kurz nach 19 Uhr auf. Wenig später ging bei der Luzerner Polizei eine Meldung ein. «Aufgrund dieser Meldung fuhren mehrere Einsatzpatrouillen der Polizei vor Ort», heisst es in einer Mitteilung. Nachdem das Haus umstellt worden war, sprang ein Mann aus einem Fenster und rannte davon. Er konnte nach kurzer Flucht festgenommen werden.
 
Kurz nach 23 Uhr zog die Polizei in der Stadt Luzern ein ausländisches Fahrzeug zur Kontrolle. Dabei wurde festgestellt, dass es sich beim Fahrzeuglenker um einen Bekannten des festgenommenen Einbrechers handeln dürfte. Im Fahrzeug wurde diverses mutmassliches Deliktsgut sichergestellt. Auch dieser Mann wurde festgenommen.
 
Bei den festgenommenen Männern handelt es sich um einen 29-jährigen Albaner und einen 59-jährigen Italiener.
 
Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.