Luzerner Polizei fahndet nach dunklem BMW
  • News
Die Luzerner Polizei sucht nach Zeugen. (Bild: ber)

Nach Unfall weggefahren Luzerner Polizei fahndet nach dunklem BMW

1 min Lesezeit 2 Kommentare 05.08.2020, 14:13 Uhr

Ein unbekannter Fahrzeuglenker kam am Montag oder Dienstag bei der Adligenswilerstrasse in Ebikon von der Strasse ab und beschädigte einen Weidezaun. Die Person fuhr weiter, ohne den Schaden zu melden.

In der Zeit von Montag, 3. August, 18 Uhr, bis Dienstag, 4. August, 19:15 Uhr, kam es an der Adligenswilerstrasse in Ebikon zu einem Verkehrsunfall. Wie die Luzerner Polizei mitteilt, dürfte aufgrund des Spurenbildes ein dunkler BMW bei der Einmündung der Schlösslistrasse in die Adligenswilerstrasse von der Strasse abgekommen sein.

Dieser sei anschliessend über eine Wiese gefahren und hätte dabei einen Weidezaun beschädigt. Der unbekannte Fahrzeuglenker fuhr weiter, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Das gesuchte Fahrzeug dürfte im Bereich der Motorhaube oder des rechten Seitenspielgels Beschädigungen aufweisen.

Die Luzerner Polizei sucht nun den unbekannten Lenker eines dunklen BMWs oder Personen, welche den Unfall beobachtet haben und Angaben zum gesuchten Fahrzeug machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

2 Kommentare
  1. Hans Peter Roth, 05.08.2020, 18:58 Uhr

    Aufgrund häufiger ähnlicher Polizeimeldungen drängt sich für mich folgende Frage auf: Gibt es eine Korrelation zwischen den drei Begriffen Autofahrer, Vetantwortungslosigkeit und Fahrerflucht?

    1. Andrea Stahl, 05.08.2020, 21:43 Uhr

      Na ja, als Fussgänger Fahrerflucht zu begehen wäre auch etwas schwierig. Da gibt es definitiv eine Korrelation. So wie es diese wohl auch zwischen Velofahrer und Nichteinhalten der Verkehrsregeln gibt. Nicht immer, aber häufig. Doch bringt es uns wirklich weiter, die Verkehrsmittel gegeneinander auszuspielen?

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF